Menü

Das Autodromo Vallelunga Piero Taruffi liegt nur 40 Kilometer von der italienischen Hauptstadt Rom entfernt. Der nach dem früheren Formel-1-Piloten Piero Taruffi benannte Kurs entstand Anfang der 1950er Jahre aus einer ehemaligen Pferderennbahn. Im Jahr 1951 fand hier ein erstes Autorennen statt, damals noch auf sandigem Untergrund. 1957 wurde der Kurs schließlich asphaltiert und in diesem Zuge endgültig in eine Rennstrecke für Automobile umgewandelt. Auf der 4 Kilometer langen Strecke mit ihren langen Geraden und aufregenden Kurven ist ein Maximum an Fahrspaß garantiert. Gleichzeitig wird durch die Auslaufzonen ein sehr hoher Sicherheitsstandard geboten. Vallelunga wird seit der Homologation durch die FIA im Jahr 2004 von vielen Formel-1-Teams, darunter Ferrari und Williams, als Teststrecke genutzt. Darüber hinaus finden hier weltweit anerkannte Rennformate wie die WTCC, European Le Mans Series, FIA GT und Formula Superstars statt. Erlebe die technisch anspruchsvolle Strecke mit Deinem eigenen Auto beim Pistenclub Trackday Vallelunga.

 

Infos zum Trackday Vallelunga

  • Art der Veranstaltung: Freies Fahrtraining auf einer Rundstrecke, die während der Veranstaltung für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Die Veranstaltung dient nicht der Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten und nicht der Ermittlung der kürzesten Fahrtzeit, sondern der Optimierung von Fahrkönnen und Fahrtechnik. Ziel der Veranstaltung ist die Verbesserung der Fahrsicherheit für den Straßenverkehr.
  • Gruppen: Gefahren wird abwechselnd in zwei Gruppen, unterteilt in Fahrzeuge mit Straßenzulassung nach StVZO und Fahrzeuge ohne Straßenzulassung.
    Für alle Teilnehmer der Gruppe ohne Straßenzulassung ist feuerfeste Kleidung (Overall, Schuhe und Handschuhe) verpflichtend.
  • Lautstärkelimit: Auf dem Autodromo Vallelunga gibt es derzeit kein Läutstärkelimit.

 

Auf Wunsch zubuchbar

  • Active Coaching: Active Coaching bedeutet intensive Teilnehmer-Betreuung und Fahrpraxis mit erfahrenen Instruktoren, verteilt über den gesamten Trainingstag. Beinhaltet Einführungsrunden. Weitere Infos...

 

Zeitplan

Uhrzeit Programm
ab 08:00 Uhr Anmeldung in der Pistenclub-Box
08:30 Uhr Fahrerbesprechung #1 — Pflicht für alle Teilnehmer
09:00 - 13:00 Uhr Freies Fahren — abwechselnd in 2 Gruppen
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fahrerbesprechung #2 — Pflicht für alle neu dazu gekommenen Teilnehmer
14:00 - 18:00 Uhr Freies Fahren — abwechselnd in 2 Gruppen
Änderungen vorbehalten. Bitte seid rechtzeitig anwesend um lange Wartezeiten an der Anmeldung zu vermeiden.

 

Preisliste

Preise   Mitglieder
Freies Fahrtraining, Fahrzeuge mit Straßenzulassung Halber Tag 250 €
290 CHF
Ganzer Tag 450 €
525 CHF
Freies Fahrtraining, Fahrzeuge ohne Straßenzulassung Ganzer Tag 550 €
640 CHF
Beifahrer   45 €
50 CHF
Weitere Preise und Infos entnehmt Ihr bitte dem Anmeldeformular. Infos zur Mitgliedschaft.

 

Wichtige Hinweise

  • Bei allen unseren Trackdays besteht Helmpflicht. Es gilt unsere allgemeine Fahrordnung. Ferner gelten beim Fahrbetrieb die Flaggensignale, welche vom Pistenclub und der örtlichen Streckensicherung festgelegt werden. Die Teilnahme an der Fahrerbesprechung (Briefing) ist für alle Teilnehmer obligatorisch.
  • Fahrten oder Mitfahrten gegen Entgelt wie z.B. „Taxi-Fahrten“ und Instruktionen durch nicht vom Veranstalter autorisierte Personen und Instruktoren sind nicht zugelassen.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer bei Nichtbeachtung der Regeln von der Veranstaltung auszuschließen.
  • Geführte Runden, Active Coaching und Lizenzlehrgänge können nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt werden.

Beachtet bitte, dass immer nur die Informationen in den jeweiligen Anmeldeformularen für unsere Veranstaltungen verbindlich sind.

Zum Seitenanfang
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen