Die Motorsport Arena Oschersleben ist eine Motorsportanlage in der gleichnamigen Stadt in Sachsen-Anhalt. Wie auch in der gesamten umliegenden Region, beherrschte Mitte der 90er Jahre die Landwirtschaft das Leben – und so entstand die Anlage auf einem ehemaligen Maisfeld. Nach dem Spatenstich im Jahr 1995 wurde die Arena zwei Jahre spĂ€ter, am 25. Juli 1997, feierlich eröffnet. Der etwa 3,6 Kilometer lange Kurs ist sehr kurvenreich und besitzt eine Breite von 11 bis 13 Metern. Die Anlage in Oschersleben trĂ€gt bewusst das Wort Arena in ihrem Namen, denn ihr Arena-Flair ist deutschlandweit nahezu einmalig. Da die Zuschauerbereiche nur wenige Meter oberhalb der Strecke angelegt wurden, können Motorsportfans das Geschehen hautnah mitverfolgen. Der Anspruch an die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer ist sehr hoch. So ist die Arena geprĂ€gt von großzĂŒgigen Auslaufzonen und Kiesbetten, SicherheitszĂ€unen, dreifachen Leitplanken und robusten Reifenstapeln. Rettungswege, eine Ampelanlage und digitale VideoĂŒberwachung runden das hohe Sicherheitsniveau ab. Möchtest du einmal mit Deinem eigenen Auto auf einer Rennstrecke fahren, auf der wichtige Rennserien wie die DTM, WTCC oder die ADAC GT Masters zuhause sind? Dann ist ein Trackday in der Motorsport Arena Oschersleben mit dem Pistenclub genau das Richtige fĂŒr dich.

 

Informationen zur Strecke

  • Eröffnung: 25. Juli 1995
  • StreckenlĂ€nge: 3,696 km
  • Kurven: 14
  • LautstĂ€rkelimit: Das LautstĂ€rkelimit liegt in der Regel bei 98 db(A) - bitte prĂŒft das LautstĂ€rkelimit der jeweiligen Veranstaltung.
  • Pistenclub Stammhotel: Das Pistenclub-Team ĂŒbernachtet meist im Hotel Motorsport Arena

 

Adresse und Anfahrt

 

Onboard-Video

 

Pistenclub e.V.

Zum Seitenanfang
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite fĂŒr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer