Circuit Dijon-Prenois

Prenois, Burgund, Frankreich

Der Traditionskurs im Burgund

Der Circuit Dijon-Prenois ist eine Rennstrecke der alten Schule. Die 3,8 Kilometer lange Strecke wurde wunderschön in die Landschaft eingebettet und der hügeligen Landschaft angepasst. Durch die Topographie ergibt sich ein Höhenunterschied von etwa 30 Metern - sehr viel in Relation zur Streckenlänge. In den 80er Jahren betrug die Durchschnittsgeschwindigkeit der Formel 1 über 200 km/h, was den Circuit Dijon-Prenois zu einer der schnellsten Rennstrecken aller Zeiten macht.

Turn 1

Double-Droite de Villeroy

Wenn Du Dich innen hältst und die Kurve mit einem konstanten Lenkwinkel durchfährst, befindest Du Dich am Kurvenausgang auf der rechten Streckenseite - der perfekte Einlenkpunkt für die folgende Linkskurve.

Turn 4

Parabolique

Lenke sehr spät und spitz in die Kehre ein, um mit bestmöglicher Traktion den Berg hochzubeschleunigen.

Turn 8

Courbe de Pouas

Die letzte Kurve vor der Zielgeraden wechselt mehrmals von Gefälle in Steigung und wieder zurück. Eine flüssige Linie ist der Schlüssel, um nicht zu viel Schwung für die folgende Gerade zu verlieren.


Wichtig zu wissen

Adresse

Streckendaten

  • Streckenlänge:

    3,801 km

  • Kurven:

    8

  • Eröffnung:

    26. Mai 1972

  • Austragungsort Formel 1:

    1974 bis 1984

  • Onboard-Video:

Impressionen

Kommende Veranstaltungen

Trackday Dijon
23.06.2023 09:00
Preis: Infos folgen
Trackday Dijon
21.07.2023 09:00
Preis: Infos folgen
Trackday Dijon
11.08.2023 09:00
Preis: Infos folgen
 Du hast Fragen? Wir helfen Dir gerne!

Schreib uns

Ruf uns an

  • Montag - Freitag

    09:00 - 17:00

Folge uns

© 2023 Pistenclub e.V.