gt3rs-meppen.jpg

Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

Auch der zweite Lauf der VLN am Nürburgring erwies sich für das Team TAM-Racing mit den Fahrern Christopher Gerhard und Ralf Schall als voller Erfolg. Von der Poleposition der zweiten Startgruppe arbeitete man sich stetig und frei von Komplikationen durchs Renngeschehen. Als drittes der „nicht GT3“ Fahrzeuge, schloss TAM-Racing das Rennen auf einem sehr guten 26. Gesamtrang bei 193 Startern ab. Zeitgleich bedeutete dies auch den Klassen- und Wertungsgruppensieg.

Quelle: http://www.tam-racing.de/2017/04/10/25-03-2017-vln-1-63-adac-westfalen-e-v-2/

 

Pistenclub e.V.

Zum Seitenanfang
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer