Men├╝

Der Hockenheimring blickt als bis dato 35-facher Austragungsort des Großen Preis von Deutschland auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1932 nutzte Mercedes-Benz einen 12 Kilometer langen Dreieckskurs in Hockenheim als Teststrecke, bevor diese 6 Jahre später zum permanenten Rundkurs umgebaut wurde. In den 60er-Jahren trennte der Bau der Autobahn 6 die damalige Spitzkehre vom Rest der Strecke, als Ausgleich wurde das an eine Arena erinnernde und noch heute bestehende Motodrom gebaut, welches neben zahlreichen Zuschauerplätzen auch die Boxengasse beherbergt. Nach umfassenden Umbaumaßnahmen in den Jahren 1999 bis 2003 verkürzte man die Strecke vom ursprünglich 6,8 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitskurs auf den heute 4,5 Kilometer langen Grand Prix Kurs mit modernsten Sicherheitsstandards. Neben großzügigen Auslaufzonen bietet die neue Streckenführung schnelle Passagen und garantiert so spannende Überholmanöver. Renommierte Rennserien-Formate, darunter die Formel 1, die DTM und der sport auto Tuner GP, sind ein Beleg für den großen Reiz des Hockenheimrings als Austragungsort. Bei uns stellen die Veranstaltungen auf dem Hockenheimring traditionell den Auftakt und den Abschluss der Saison dar. Beim Pistenclub Trackday Hockenheimring hast Du die Gelegenheit, mit Deinem eigenen Auto auf einer echten Formel-1-Strecke zu fahren.

 

Infos zum After Work Trackday Hockenheimring Kleiner Kurs ("Sport Auto" Variante)

  • Art der Veranstaltung: Freies Fahrtraining auf einer Rundstrecke, die während der Veranstaltung für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Die Veranstaltung dient nicht der Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten und nicht der Ermittlung der kürzesten Fahrtzeit, sondern der Optimierung von Fahrkönnen und Fahrtechnik. Ziel der Veranstaltung ist die Verbesserung der Fahrsicherheit für den Straßenverkehr.
  • Gruppen: Gefahren wird "Open Pitlane", d.h. es gibt keine Gruppeneinteilung. An diesem Tag sind ausschließlich Fahrzeuge mit Straßenzulassung nach StVZO erlaubt.
  • Lautstärkelimit: Das Lautstärkelimit an diesem Tag liegt bei 98 dB(A).

  

UhrzeitProgramm
ab 15:30 Uhr Anmeldung in der Pistenclub-Box
16:30 Uhr Fahrerbesprechung — Pflicht für alleTeilnehmer
17:00 - 20:00 Uhr Freies Fahren — Open Pitlane
Änderungen vorbehalten. Bitte seid rechtzeitig anwesend um lange Wartezeiten an der Anmeldung zu vermeiden.

  

PreiseMitgliederGäste
Freies Fahrtraining 250 €
280 CHF
350 €
390 CHF
Beifahrer 25 €
30 CHF
25 €
30 CHF
Weitere Preise und Infos entnehmt Ihr bitte dem Anmeldeformular. Infos zur Clubmitgliedschaft.

 

Wichtige Hinweise

  • Bei allen unseren Trackdays besteht Helmpflicht.┬áEs gilt unsere allgemeine Fahrordnung. Ferner gelten beim Fahrbetrieb die Flaggensignale, welche vom Pistenclub und der ├Ârtlichen Streckensicherung festgelegt werden. Die Teilnahme an der Fahrerbesprechung (Briefing) ist f├╝r alle Teilnehmer obligatorisch.
  • Fahrten oder Mitfahrten gegen Entgelt wie z.B. ÔÇ×Taxi-FahrtenÔÇť und Instruktionen durch nicht vom Veranstalter autorisierte Personen und Instruktoren sind nicht zugelassen.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer bei Nichtbeachtung der Regeln von der Veranstaltung auszuschlie├čen.
  • Gef├╝hrte Runden, Active Coaching und Lizenzlehrg├Ąnge k├Ânnen nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgef├╝hrt werden.

Beachtet bitte, dass immer nur die Informationen in den jeweiligen Anmeldeformularen für unsere Veranstaltungen verbindlich sind.

Pistenclub e.V.

Kontaktformular

Zum Seitenanfang