Menü

Der Circuit Dijon-Prenois ist eine französische Rennstrecke, die sich unweit der für ihren Senf bekannten Stadt Dijon befindet. Sie wurde am 26. Mai 1972 eröffnet und besaß anfangs eine Länge von ungefähr 3,3 Kilometern. Im Jahr 1975 wurde der Kurs durch einen neuen Abschnitt auf rund 3,8 Kilometer erweitert. Zweifellos das Highlight dieses neuen Streckenbereichs ist die „Parabolique“, eine Rechts-Kehre, die in ihrem Verlauf eine Steigung von 15 Prozent aufweist. Auch insgesamt besticht die Rennstrecke von Dijon durch ihre Kurven mit starkem Gefälle. Während der Kurs zwischen 1974 und 1984 F1-Strecke war, wird er heutzutage hauptsächlich für diverse nationale Meisterschaften sowie für Testfahrten genutzt. Am 11. Oktober 2009 fand in Dijon erstmals ein DTM-Lauf statt. Bei Veranstaltern, Zuschauern und Fahrern ist die Strecke aber insbesondere wegen des legendären Zweikampfs zwischen Gilles Villeneuve und René Arnoux im Jahr 1979 in Erinnerung geblieben. Wer schon immer einmal mit seinem eigenen Auto auf einer echten Rennstrecke fahren wollte, für den ist ein Trackday Dijon mit dem Pistenclub genau das Richtige.

 

Infos zum Trackday Dijon:

  • Art der Veranstaltung: Freies Fahrtraining auf einer Rundstrecke, die während der Veranstaltung für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Die Veranstaltung dient nicht der Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten und nicht der Ermittlung der kürzesten Fahrtzeit, sondern der Optimierung von Fahrkönnen und Fahrtechnik. Ziel der Veranstaltung ist die Verbesserung der Fahrsicherheit für den Straßenverkehr.
  • Gruppen: Gefahren wird abwechselnd in zwei Gruppen, unterteilt in GT-Fahrzeuge über 800 kg und Fahrzeuge unter 800 kg (Radical, Super 7 etc., Formelfahrzeuge auf Anfrage).
    Für alle Teilnehmer mit Fahrzeugen mit Slicks und Überrollkäfig ist feuerfeste Kleidung (Overall, Schuhe und Handschuhe) sowie ein homologierter Helm verpflichtend. Das Befahren der Rennstrecke mit Cabrios ist nur mit Überrollbügel und geschlossenem Dach erlaubt.
  • Technik-Service: An diesem Termin steht kein technischer Service zur Verfügung.
  • Lautstärkelimit: Das Lautstärkelimit an diesem Tag liegt bei 103 dB(A).

 

Uhrzeit Programm
ab 08:00 Uhr Anmeldung in der Pistenclub-Box
08:45 Uhr Fahrerbesprechung — Pflicht für alle Teilnehmer
09:00 - 12:00 Uhr Freies Fahren — abwechselnd in 2 Gruppen
12:00 - 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 - 17:00 Uhr Freies Fahren — abwechselnd in 2 Gruppen
Änderungen vorbehalten. Bitte seid rechtzeitig anwesend um lange Wartezeiten an der Anmeldung zu vermeiden.

  

 Preise Mitglieder Gäste
Freies Fahrtraining, pro Gruppe 390 €
430 CHF
540 €
600 CHF
Beifahrer 25 €
30 CHF
25 €
30 CHF
Weitere Preise und Infos entnehmt Ihr bitte dem Anmeldeformular. Infos zur Mitgliedschaft.

 

Wichtige Hinweise

  • Bei allen unseren Trackdays besteht Helmpflicht.
  • Es gilt unsere allgemeine Fahrordnung sowie die im Motorsport üblichen Flaggensignale.
  • Die Teilnahme am Briefing ist für alle Teilnehmer obligatorisch.
  • Fahrten oder Mitfahrten gegen Entgelt wie z.B. „Taxi-Fahrten“ und Instruktionen durch nicht vom Veranstalter autorisierte Personen und Instruktoren sind nicht zugelassen.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer bei Nichtbeachtung der Regeln von der Veranstaltung auszuschließen.

Pistenclub e.V.

Johannes-Cleven-Str. 3
41334 Nettetal

Tel: 0 21 53 – 95 13 00
Fax: 0 21 53 – 95 13 029

Kontaktformular

Zum Seitenanfang